MUSEUM FONDATION LOUIS VUITTON
MUSEUM FONDATION LOUIS VUITTON
MOBIVERSUM AUTOSTADT VOLKSWAGEN
MOBIVERSUM AUTOSTADT VOLKSWAGEN
D1 TOWER
D1 TOWER
EDEKA GÖTTINGEN
EDEKA GÖTTINGEN
KING ABDULAZIZ CENTER FOR WORLD CULTURE
KING ABDULAZIZ CENTER FOR WORLD CULTURE
Lord's Cricket Ground - Warner Stand | © Jon Cardwell
Lord's Cricket Ground - Warner Stand | © Jon Cardwell
Lord's Cricket Ground - Warner Stand | © Jon Cardwell
Lord's Cricket Ground - Warner Stand | © Jon Cardwell

21.10.2018

"Lord's Cricket Ground - Warner Stand" ist Finalist bei den "World Architecture News (WAN) Awards 2018"

Das beeindruckende Projekt "Lord's Cricket Ground - Warner Stand" ist Finalist in der Kategorie "Sport in Architecture" bei den "World Architecture News (WAN) Awards 2018". Die im Jahre 1814 angelegte Spielstätte befindet sich an der St. John’s Wood Road westlich des Regent’s Park in London und bietet Plätze für rund 28.000 Zuschauer. Das Stadion gilt als die wichtigste und traditionsreichste Adresse für Cricket weltweit. Die „Warner“-Tribüne, ursprünglich 1958 errichtet, wurde durch eine neue und moderne Konstruktion ersetzt. Die Überdachung ist halb-lichtdurchlässig, mit weit auskragenden Brettschichtholzbindern aus American White Oak, die von HESS TIMBER mit vormontierten Stahlteilen geliefert wurden. Für die Verwendung der im Projekt eingesetzten American White Oak war im Vorfeld eine umfangreiche Forschung- und Entwicklungsarbeit notwendig.

 

Weitere Informationen zum Projekt:

Lord’s Cricket Ground – Warner Stand // London, Großbritannien