• Beschreibung
  • Fakten
  • Videos

Lord’s Cricket Ground - Warner Stand

Im Laufe der Geschichte wurde die weltweit bedeutendste Adresse für Cricket mehrmals renoviert, saniert und modernisiert. So auch zuletzt im Jahr 2016, als mit der Renovierung des sogenannten Warner Stand das Sportareal an der St. John’s Wood Road in London eine neue Tribüne mit einer architektonisch und materialtechnisch einzigartigen Überdachung erhielt. Viele verschiedene Tragsysteme und Materialien wurden zur Ausführung der Dachkonstruktion untersucht. Schnell wurde klar, dass nur Holz der architektonischen Idee und dem von allen Projektbeteiligten angestrebten Nachhaltigkeitsgedanken gerecht wird. Durch umfangreiche Materialtests und umfassende Forschungs- und Entwicklungsarbeit konnte HESS TIMBER den Einsatz amerikanischer Weißeiche ermöglichen.

 

Awards

  • TTJ Timber Award 2017
  • World Architecture News (WAN) Awards 2018 in der Kategorie "Sport in Architecture" - Finalist 

Ort

London, Großbritannien

Architekt

Populous

Bauzeitraum / Datum

2016

Konstruktion

Brettschichtholzdachkonstruktion für den "Warner-Stand" mit Binderlängen von bis zu 25 Metern und Kragarmlängen knapp über 12 Metern aus American White Oak. Hierzu war eine umfassende Forschung- und Entwicklungsarbeit zur Festlegung der geeigneten Produktionstechnik und zur Evaluierung der Festigkeit von Brettschichtholz aus American White Oak erforderlich.

Leistungen HESS TIMBER

Forschung und Entwicklung | Statik | Werkplanung | Produktion | Bauteillieferung

 

Holzart

American White Oak

 

Volumen

51 m³ Brettschichtholz 

Produkte HESS TIMBER

HESS BLOCK, HESS HARDWOOD

Video: "The Warner Stand at Lord's Cricket Club" (16.06.2016 © AHEC)

Veröffentlicht durch: American Hardwood Export Council (AHEC)

Der Marylebone Cricket Club beauftragte die Architekten Populou, den neuen Warner Stand an der weltberühmten Lords Cricket Ground, London zu entwerfen. Die Sanierung beinhaltet 11 freitragende Brettschichtholzbinder aus amerikanischer Weißeiche mit einer Binderlänge bis 25 m, die das Dach des Standes bilden und von HESS TIMBER hergestellt wurden.