Referenzen

TIMBER LIMITLESS

  • Beschreibung

Toskana Therme

Im Januar 2008 erfolgte die PPP-Ausschreibung des Neubaus eines Thermalbades auf dem Grundstück des ehemaligen Leopold Koch-Bades in Bad Orb. Der Standort für das neue Thermalbad zwischen Gradierwerk, Kurhotel und der Anbindung an den direkt angrenzenden Kurpark bildete die konsequente Weiterentwicklung der gewachsenen innerstädtischen Strukturen der Stadt. Die freigeformte Dachkonstruktion besteht in Summe aus 700 individuellen Holzbauteilen. Die zweifach gekrümmte Brettschichtholzrandbögen (240 x 800 mm) setzen sich aus 25 Teilstücken zusammen - jedes dieser Elemente ist ein Unikat. Das Gesamtwerk wird durch 682 Akkustikelemente mit unterschiedlicher Geometrie ergänzt: Dreieckig, fünfeckig und zum Teil mit runden Anschnitten im Bereich der Randbögen und Oberlichter. Alle Akkustikteile wurden im Werk in Kleinheubach komplett vorgefertigt und gedämmt.

Ort

Bad Orb, Deutschland

Architekt

Ollertz Architekten BDA

Bauzeitraum

2009

Status

Abgeschlossen

Projektart

Sport und Freizeit, Freiform, Brettschichtholz

Details

Freigeformte Brettschichtholz-Gitterkonstruktion. Die Konstruktion mit zweifach gekrümmten und gedrehten Bindern mit einer Gesamtfläche von 2.200 m² besteht aus 8 Randbögen, 682 Holzrippen und 682 Akustikelementen. 

  • Volumen: 140 m³ Brettschichtholz

Produkt / Lösung

HESS FREE FORM